Angela Marie Harp ist in Kalifornien, genauer in San Diego, geboren und aufgewachsen. Im Jahr 2001 hat sie sich für ihr Studium und für ihre Tätigkeit als Englischlehrerin in Zürich niedergelassen, wo sie bis heute lebt und arbeitet. Mittlerweile ist sie sogar Doppelbürgerin mit Schweizer und US-amerikanischem Pass. Im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit in Zürich hat sie sich vielseitige Fähigkeiten als Kommunikationsexpertin angeeignet, zudem konnte und  kann sie ihre Leidenschaft für Sprachen und das Schreiben voll ausleben. Nebst Englisch spricht Angela fliessend Deutsch, Schweizerdeutsch und Französisch. Obwohl sie natürlich den Strand und die Sonne Kaliforniens, die das ganze Jahr über scheint, manchmal wirklich vermisst – hat sie in der Schweiz den Winter in den Alpen überaus schätzen gelernt.

Ausbildung

Angela verfügt über einen Master der Universität Zürich in Englisch, Französisch und vergleichenden Literaturwissenschaften. Einen doppelten Bachelor in Englisch und Französisch hatte sie zuvor an der University of California in Davis erworben. Im Rahmen ihres Bachelor-Studiums nahm sie zudem an einem einjährigen Studentenaustauschprogramm mit der französischen Université Michel de Montaigne Bordeaux III teil. Angela hat darüber hinaus verschiedene Weiterbildungen absolviert, darunter Schreibkurse an der kalifornischen Stanford University. 

Berufserfahrung

Erste Stationen ihrer beruflichen Laufbahn waren für Angela verschiedene Sprachschulen, darunter Berlitz, an denen sie als Englisch-Lehrerin und Coach für Führungskräfte ihre Studenten und Studentinnen insbesondere bei der Vorbereitung auf TOEFL-, GMAT- und Cambridge ESOL-Prüfungen begleitete. Der Wunsch nach einer Tätigkeit mit stärkerem Fokus auf das Schreiben führte sie über ein kurzes Praktikum auf der Redaktion eines Expat-Magazins in die Unternehmenskommunikation der Credit Suisse AG in Zürich, wo sie während mehrerer Jahre als leitende Kommunikationsspezialistin und Redaktorin an der Umsetzung weltweiter Kommunikationsprojekte beteiligt war. Anschliessend war Angela bei der ETH Zürich als leitende Kommunikationsspezialistin und Redaktorin verantwortlich für die Internationalisierung der Kommunikation der Hochschule. In ihren Aufgabenbereich fielen unter anderem die Lancierung der Intranet-Plattform der ETH Zürich sowie eines englischsprachigen Magazins. Diese Erfahrung veranlasste sie schliesslich, den aufregenden Schritt ins «Abenteuer Selbständigkeit» zu wagen.